Schulische Projekte

In der Time-out Klasse arbeiten die Jugendlichen in den Hauptfächern (Deutsch, Mathematik, Fremdsprachen) an denselben Unterrichtsinhalten, wie dies die entsprechende Regelklasse macht. Das jeweilige Programm liefert die Regelklassenlehrperson. Am späteren Nachmittag haben die Schülerinnen und Schüler der Time-out Klasse Zeit, um an eigenen Projekten zu arbeiten. Hier sollen eigene Stärken und Ressourcen genutzt und weiter ausgebaut werden.